The Divine Virtues



In dieser Serie geht es um die Mädchennamen: Hope, Faith und Charity.

Ich spiele mit dem Konzept, dass man früher häufig biblische Begriffe als Namen benutzte. Ich suchte nach Fotos von Mädchen, die ihren Namen verkörpern, und machte jedes Mal buchstäblich Freudensprünge, wenn ich ein Mädchen gefunden hatte. Anfangs wusste ich nicht, dass diese drei Namen und Begriffe eigentlich die Göttlichen Tugenden beschreiben. Die dazu passenden Bibelverse habe ich in der kleinen, mit Silber umrandeten King James Bibel gefunden, die ich von meinen Eltern geschenkt bekommen habe.

„Nun aber bleibt Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; die größte aber von diesen ist die Liebe.“
1. Cor. 13:13


Ich danke Meg Heimovics, “Charity”, und Kris Camealy, „Faith“ für die Erlaubnis, ihre Töchter abbilden zu dürfen und für ihre fotografischen Fähigkeiten!

 

adrienne egger hopeadrienne egger faithadrienne egger charity